Selektive Darstellungsformen

Warum was weglassen?

Beispiel einer Pressemeldung bei ORF Vorarlberg (Quelle siehe hier):

Fakten dazu:

ca. 21% aller österreichweit zugelassenen Hybridfahrzeuge 2023 waren Diesel. In Vorarlberg waren es “nur” 18% aller Hybriden. Man nehme also nun nur
– die Zahl aller REINEN Dieselfahrzeuge
– die Zahl der REINEN Elektrofahrzeuge
– und die Zahl der Hybrid-Elektro-Benziner

Die Hybrid-Diesel lassen wir weg, obwohl es eine Tabelle aller “alternativen Kraftstoffarten” gibt bei der Statistik Austria.

Zu schreiben, dass es mehr E-Autos gab als Dieselfahrzeuge bei den Neuzulassungen, negiert die Tatsache, dass auch Dieseselhybride mit Diesel betrieben werden, außer man beschränkt sich auf die sehr geringe elektrische Reichweite (warum dann jemand keinen reinen “Stromer” kauft, entzieht sich meiner Kenntnis).
Was auch überrascht: Die 3.456 Benziner, die zugelassen wurden (siehe weiter oben ganz links in der Tabelled er Statistik Austria), fehlen in der Grafik. Das wären aber auch ganz viel mehr als die anderen Gruppen gewesen, das würde die schöne Grafik ruinieren, oder? Und alle Hybriden zusammen wären auch mehr gewesen als die Elektrischen.

So geht “selektive Darstellung”.
Just my words… zum Abschluss gibt es noch die Darstellung, auf der alle Neuzulassungen stehen außer dem einen Auto mit Gasantrieb, das 2023 neu zugelassen wurde. Es wäre doch ganz einfach gewesen, oder?

Auch diese beiden Darstellungsformen wären korrekt gewesen und hätten (bis auf das eine Gas-Auto) alle PKWs angezeigt, die in Vorarlberg zugelassen wurden. Das sieht aber auch anders aus.